Katzenurin Geruch entfernen

3,50120,00

17,5012,00 / 100 g

Sie können alles in Ihrem Haushalt mit Phoenix Enzymreiniger ohne Materialbeeinträchtigung reinigen. Phoenix Enzymreiniger entfernt umweltverträglich organische Verschmutzungen. Fett, Öl, Ruß, Nikotin, Speisereste, Schimmel, Blut, Klebereste, Straßen-, Insektenschmutz, Verwitterung.

Bevor die Chemiekeule kreist, bitte erst mal alternative Möglichkeiten ausschöpfen. Danke.

Inhaltsstoffe: Unter 5% nicht ionische Tenside, Amylase, Protease, Duftstoffe

Lieferzeit: 1-2

Beschreibung

Katzenurin Geruch entfernen mit Phoenix Enzymreiniger

1 x 20 gr. Phoenix Enzymreiniger Katzenurin Geruch entfernen  ergibt 1,0 – 1,5 Liter höchstwirksamen Enzymreiniger.
Phoenix ist ein Produkt, das Katzenurin beseitigt, auch wenn es tief in saugenden Materialien eingesickert ist. Es ist abwasserneutral, nicht ätzend und enthält keine schädlichen Chemikalien. Darüber hinaus ist es lebensmittelecht und kann daher ohne Bedenken auch in der Küche verwendet werden.

Warum lieber Enzymreiniger gegen Katzenurin verwenden?

Phoenix Enzymreiniger Katzenurin Geruch beseitigt  auf enzymatischer Basis das Übel. Einfach gesagt vertilgen die Enzyme die organischen Geruchserzeuger nachhaltig. Wirkt aber auch bei Urin generell, und wird sie auch bei vielen anderen Möglichkeiten bezüglich Reinigen und Geruchsbeseitigen zufrieden stellen.

Reinigen Sie bitte umwelt- sowie haustierverträglich. Und dazu benötigen Sie keine teuren, giftigen Spezialreiniger  Diese können meistens Ihr Problem bzgl. unangenehmer Gerüche nur kurzweilig helfen, da sie diese nur oberflächlich lösen.

Darüber hinaus schädigen diese  Reiniger unsere Umwelt, Ihre Familie, Sie selber und Ihre Haustiere. Katzenurin sowie viele weitere üble Geruchsquellen beseitigen sie stattdessen bitte zukünftig mit unserem Phoenix-Enzymreiniger Katzenurin Geruch entfernen.

Phoenix Enzymreiniger Katzenurin Geruch entfernen – 100% biologisch abbaubar, abwasserneutral, nicht ätzend, nicht dämpfend.

Kaum etwas stinkt mehr als Katzenurin. Möglicherweise reden wir hier sogar von der Königsklasse der Geruchserzeuger. Dementsprechend schwer ist es dem beizukommen. Besser formuliert, Katzenurin zu beseitigen ist Schwerstarbeit.

Hat sich Ihre Fell-Nase erst einmal liebevoll und in guter Absicht urintechnisch irgendwo verewigt, ist der Geruch mit herkömmlichen Mitteln  schwer bis gar nicht  zu entfernen. Mit Pech entsteht hier für Sie sogar ein Teufelskreis da es Nachpinkeln begünstigt.

Normale Reinigungsmittel machen hier möglicherweise alles noch schlimmer. Die Lösung des Problems arbeitet effektiv mit Enzymen.

Warum normale Reiniger nicht gegen Katzenurin helfen.

Ausgenommen bei unkastrierten und nierenkranken Katern ist Katzenurin zunächst fast geruchsneutral. Mit der Zeit aber wird der Geruch intensiver, sodass es schließlich anfängt zu stinken. Die Ursache hierfür sind Bakterien, die bei der Zersetzungsarbeit üblen Gestank freisetzen. Aus diesem Grund, reicht bereits ein kleiner Rest Katzenurin, der beim Saubermachen übersehen wurde und in saugfähige Untergründe eingezogen ist.

Wie Ihr versteckte Pipi-Spuren findet? Am besten mit unserer Katzenurin-Finder-Taschenlampe, weil diese Lampe arbeitet mit UV-Licht (in einem besonderer Wellenbereich) und kann Urinspuren sichtbar machen.

In der Tiefe von Materialien wirken normale Reiniger nicht.

Normale Reinigungsmittel wirken nur an der Oberfläche und können den Geruch sogar noch verschlimmern. Noch weniger Abhilfe erreichen Sie durch den Einsatz von Duftspays. Lediglich unserer Umwelt und Ihrer Haushaltskasse fügen Sie hier Schaden zu.
Je schärfer und aggressiver das Reinigungsmittel je mehr schädigen Sie Materialien und Ihr ganzes Umfeld.

Warum der falsche Reiniger schaden kann.

Mir sind Fälle bekannt in denen Personen zu Sanitärreiniger oder schlimmeres benutz haben. Der pH-Wert ist sogar für Sanitärgeräte teilweise zu sauer, dementsprechend MUSS immer großzügig nachgespült werden. Damit  könnt Ihr Eure Teppiche und Sofas / Materialien stark beschädigen, demgegenüber wird die Ausgangssituation vom Geruchsproblem schnell zu einem kostspieligen Schadensfall.

Ein weiteres Problem sind Inhaltstoffe wie Ammoniak, deren Rückstände unsere Katzen wahrnehmen. Infolgedessen sie sich eingeladen fühlen können, wieder an diese Stellen zu urinieren. Auch Reiniger mit Citrus – oder Essigbestandteilen können dieses Verhalten nach Erfahrung vieler Katzenhalter begünstigen.

Was unterscheidet unseren Phoenix Enzymreiniger Katzenurin Geruch entfernen  und wie funktioniert er.

Es gibt zahlreiche Enzyme, die unterschiedliche Aufgaben haben. Die einen spalten Fett
(Nein, bitte nicht trinken 🙂  die anderen Zucker und wieder andere Proteine. Darum nennt man sie auch biologische Katalysatoren.

Enzymreiniger enthalten solche Enzyme und sind aufgrund der unterschiedlichen Wirkungsweise der einzelnen Enzyme genau auf ihr Einsatzgebiet abgestimmt. Wir haben mit unserem Phoenix unglaubliches erreicht und einen biologischen Universalreiniger herstellen können der in keinem Haushalt mehr fehlen darf.

Der richtige Reiniger für das richtige Problem.

Die Spaltung des Katzenurins geschieht dank unseres Enzymreinigers genau so gut. Einerseits kann er aufgesprüht werden, Schmutz und Urin wird nach der Einwirkzeit gelöst, vertilgt und Gerüche verschwinden. Andernfalls kann er auch verschüttet oder mit einem Lappen oder Schwamm eingearbeitet werden.

Sie können unseren Phoenix Enzymreiniger auch in die Wasch- oder Spülmaschinen geben, somit können Sie diese günstig und umweltschonend geruchsfrei machen.

Das vermeiden Sie wenn Sie unseren Phoenix-Enzymreiniger Katzenurin verwenden:

Gesundheitsrisiko: Reizungen von Haut, Augen und Schleimhäuten.

  • Fleckenentferner

Inhaltsstoff(e): chlorierte Lösungsmittel
Gesundheitsrisiko: bei längerer Exposition über die Lunge sind Leberschäden möglich, evtl. krebsauslösend.

  • Fußboden-Reiniger

Inhaltsstoff(e): Lösungsmittel, u.a. Chlorierte Kohlenwasserstoffe (CKW)

Gesundheitsrisiko: bei längerer Exposition über die Lunge sind Leber-, Nieren- und Nervenschäden möglich.

  • WC-Reiniger

Inhaltsstoff(e): Chlor
Gesundheitsrisiko: Lungenschäden

  • Waschmittel

Inhaltsstoff(e): Bleichmittel, Tenside,  bei Kontakt mit Haut, Augen oder den Mund kann es zu Reizungen kommen, im Körper, kann sie zu einer Vergiftung führen.

Einige der Möglichen Anwendungsbereiche:
Geruchsbeseitiger :   (Tier Urin, Erbrochenes, Inkontinenz, Kot, Blut, Nikotin uvm)
Schimmelbeseitiger: (Stockflecken, Schimmelflecken uvm)
Maschinenreiniger :  (Spülmaschine, Waschmaschine, Backofen uvm)
Teppichreiniger  :      (Läufer, Gardienen, Polster, Matratzen uvm)

Wir freuen wir uns auf Euch und hoffen darauf, dass Ihr uns dabei unterstützt, unseren Planeten ein Stück weit zu entlasten. Denn Umweltschutz muss bei uns beginnen und nicht bei den anderen.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung, denn dieses innovative Produkt wird Sie begeistern.  Uns ist uns eine schadstofffreiere Umwelt, ein hygienisches Umfeld sowie Ihre Meinung sehr wichtig. Also entdecken Sie viele weitere Einsatzmöglichkeiten und vor allem, teilen Sie und diese und Ihren Freunden und Familien gern mit.

Phoenix Enzymreiniger unterliegt aufgrund seiner Beschaffenheit keinen Auflagen, aber bitte sorgen Sie dafür, dass er in Granulat oder gelöster Form, für  Kinder oder Tiere unzugänglich aufbewahrt wird. Phoenix Enzymreiniger Katzenurin entfernen, Katzenurin beseitigen

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Stück

, , , , , , , , ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …