Phoenix Enzymreiniger Maschinenreiniger BIO

3,50144,00

3,50 / 20 g

Alle Preise sind bereits inkl. Transport und Versand.

Sie können alles in Ihrem Haushalt mit Phoenix Enzymreiniger ohne Materialbeeinträchtigung reinigen. Phoenix Enzymreiniger entfernt umweltverträglich organische Verschmutzungen. Fett, Öl, Ruß, Nikotin, Speisereste, Schimmel, Blut, Klebereste, Straßen-, Insektenschmutz, Verwitterung.

Bevor die Chemiekeule kreist, bitte erst mal alternative Möglichkeiten ausschöpfen. Danke.

Lieferzeit: 1-2

Auswahl zurücksetzen

Produkt enthält: 20 g

Artikelnummer: 30012011 Kategorien: , Schlagwörter: , , , ,

Beschreibung

Phoenix Enzymreiniger Maschinenreiniger BIO 

1 x 20 gr. Phoenix Enzymreiniger Maschinenreiniger BIO ergibt 1,0 – 1,5 Liter höchstwirksamen Enzymreiniger.
100% biologisch abbaubar, nicht ätzend, nicht dämpfend, abwasserneutral , Lebensmittelfreigabe.
Unverzichtbar für umweltbewusstes Reinigen von wasserbeständigen Materialien.

Wo sich Fett, Essensreste und organische Stoffe ablagern, entstehen zwangsläufig Nährböden, für geruchserzeugende Bakterien, weil sich diese davon ernähren. So entstehen durch die Ausscheidungen der Bakterien auch die unangenehmen Gerüche.  Das Einhängen von Duftanhängern oder ähnlichem, ist neben der unnötigen chemischen Belastung und der Kosten absolut unnötig, weil diese weder die Gerüche nachhaltig beseitigen, noch die Bakterien, bzw. die Anhaftungen in den Transportwegen Ihrer Maschinen entfernen.

Wenn Sie Ihre Maschine 2- mal im Monat regelmäßig  mit 10 – 20 gr. Phoenix Enzymreiniger behandeln, dann hat es sich mit unangenehmen Gerüchen und biologischen Rückständen, weil Bakterien sich nicht in den Transportwegen ansiedeln können. Das Beste dabei, Sie können Ihre Spülmaschine mit Geschirr und Ihre Waschmaschine mit Wäsche vollpacken und gleich mit Reinigen. Mir ist kein Maschinenreiniger bekannt bei dem Sie das auch können, denn diese arbeiten alle mit Hochchemie und diese darf nicht auf Ihr Geschirr oder Textilien. Unser Phoenix hat diese Foodlicence, arbeitet also ohne Chemie, ist abwasserneutral, nicht ätzend und ist zu 100% biologisch abbaubar. Und das, sind besonders wertvolle Kennzeichen für einen Reiniger. Sie können ihn also absolut unbedenklich, überall im Haushalt, einsetzen.

Bei Ihrer Waschmaschine können Sie im Falle unangenehmer Gerüche (Die Wäsche riecht trotz Wäsche mit Waschmittel muffig und nach kurzer Zeit im Schrank nicht mehr frisch) ebenso verfahren und auch hier dankt es Ihnen unsere Umwelt.  Bitte lesen sie hierzu jedoch noch den Anwendungsteil.

Wie wenden Sie den Phoenix zur Maschinenreinigung an?

Bitte lesen Sie doch auch meinen Blogbeitrag
Ihre Haushaltsmaschinen einfach geruchsfrei und sauber mit…

Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten wie sie den Phoenix zur Maschinenreinigung einsetzen. Sie geben das Granulat in das Fach für die Spültabs und die Maschine holt es sich im Hauptwaschgang. In diesem Fall hat die Spülmaschine die richtige Betriebstemperatur um den Gelmantel um die Enzyme zu lösen du diese fangen an zu arbeiten.
Oder sie öffnen diese je nach Maschine im Hauptwaschgang und geben gelösten oder ungelösten Enzymreiniger zum Waschgang. Dieser reinigt dann alles inkl. der Transportwege Ihre Maschine in denen sich auch Rückstände ablagern die Gerüche verursachen können, Bitte verstehen Sie den Phoenix nicht falsch, es handelt sich hier nicht um einen Kalklöser.

Waschmaschine:
Wie Spülmaschine, nur das sie die Reinigung auch bei 30 Grad durchführen können um ggfls. diesen Waschgang zu nutzen (Phoenix ist auch ein Feinwaschmittel), jedoch müssen Sie in diesem Fall den Phoenix unbedingt vorher in heißem Wasser einsatzbereit machen, sie können dann 10 – 20 gr. zum Hauptwaschgang über das Waschmittelfasch geben und Sie werden begeistert sein.

 

Sie könne den Phoenix Enzymreiniger Maschinenreiniger BIO aber auch zu weiteren, alltagsrelevanten Reinigungen einsetzen, wie sehen sie hier.

Phoenix Enzymreiniger Maschinenreiniger BIO 20gr Siegelbeutel mit 1,0 – 1,5 Liter heißem Wasser 60-80 Grad anmischen.
Das ist besonders wichtig. Um die Enzyme, wurde zum Schutz ein Gelmantel gelegt und dieser, löst sich erst bei diesen Temperaturen auf.  Und dann,  heiß, warm oder auch kalt,  wie jeden anderen Haushalts Reiniger verarbeiten. Am einfachsten und wirtschaftlichsten ist es, den angemischten Enzymreiniger, mit einem Druck oder Pump Sprüher  zu verarbeiten. (Bitte achten Sie auf die Temperatur-Richtwerte ihrer Geräte, wir übernehmen keine Garantie für Beschädigungen.)

Der Enzymreiniger hat nach dem Anmischen die volle Power bis zu 48 Std und baut dann G A N Z langsam in der Wirkung ab. Das liegt aber an der Eigenschaft der Enzymen, welche sich nicht reproduzieren, weil sie das nicht sollen. Wir persönlich kommen mit einer angemischten Menge locker 1,5 bis 2 Wochen aus, ohne merkbare Verschlechterung der Reinigungswirkung.
Auf Hochglanzflächen, kann es zu Nebelbildung (Schlieren) kommen. Bitte wischen sie diese Flächen, mit einem neutralen Tuch und klarem Wasser kurz nach. Es handelt sich hier um gelösten Schmutz und der soll ja weg.

Warum Phoenix-Enzymreiniger?

Es gibt zahlreiche Enzyme, die unterschiedliche Aufgaben haben. Also, die einen spalten Fett, weitere spalten Zucker und weitere spalten Proteine. Darum nennt man sie auch biologische Katalysatoren. Unser Phoenix enthält solche Enzyme und ist aufgrund der unterschiedlichen Wirkungsweise der einzelnen Enzyme genau auf ihr Einsatzgebiet abgestimmt. Mit anderen Worten, wir haben wir mit unserem Phoenix unglaubliches erreicht und einen biologischen Universalreiniger herstellen können, der in keinem Haushalt mehr fehlen darf. Darum empfehlen Sie uns bitte weiter und beteiligen sich auch durch Kommentare oder Erfahrungsberichten  in unseren Blogbeiträgen..

Das vermeiden Sie wenn Sie unseren Phoenix-Enzymreiniger verwenden:

  • Backofenspray
    Inhaltsstoff(e): Natronlauge, Tenside, Lösungsmittel
    Gesundheitsrisiko: Reizungen von Haut, Augen und Schleimhäuten.
  • Fleckenentferner
    Inhaltsstoff(e): chlorierte Lösungsmittel
    Gesundheitsrisiko: bei längerer Exposition über die Lunge sind Leberschäden möglich, evtl. krebsauslösend.
  • Fußboden-Reiniger
    Inhaltsstoff(e): Lösungsmittel, u.a. Chlorierte Kohlenwasserstoffe (CKW)
    Gesundheitsrisiko: bei längerer Exposition über die Lunge sind Leber-, Nieren- und Nervenschäden möglich.
  • WC-Reiniger
    Inhaltsstoff(e): Chlor
    Gesundheitsrisiko: Lungenschäden
  • Waschmittel
    Inhaltsstoff(e): Tenside, Bleichmittel, Phosphate, Füllstoffe
    Gesundheitsrisiko: Hautreizungen, beim versehentlichen Verschlucken kann es zu lebensgefährlichen Vergiftungen kommen.

Einige der Möglichen Anwendungsbereiche.
Geruchsbeseitiger :   (Tier Urin, Erbrochenes, Inkontinenz, Kot, Blut, Nikotin uvm)
Schimmelbeseitiger: (Stockflecken, Schimmelflecken uvm)
Teppichreiniger  :      (Läufer, Gardienen, Polster, Matratzen uvm)

Weitere Einsatzmöglichkeiten des Phoenix-Enzymreinigers.

Grundreinigung: Fußböden, Decken, Fliesen, Fenster, Türen, Heizkörper, Rolltreppen, Geländer, Aufzüge, Küchenbereich: Dunstabzugshauben, Backöfen, Edelstahlschränke, -objekte, Kochgeschirr, Arbeitsplatten, Außenbereich: Jalousien, Rollladen, Fassaden, Gartenmöbel, Boote, Solar- und Photovoltaikelemente,…

Gewerbe: Maschinenreinigung, -pflege, Entfettung, Reinigungsarbeiten nach der Montage, Fasern: Teppiche, Polstermöbel, Autopolster, Markisen, PHOENIX ist auch hervorragend in Verbindung mit Reinigungsmaschienen einsetzbar.

Wir freuen wir uns auf Euch und hoffen darauf, dass Ihr uns dabei unterstützt, unseren Planeten ein Stück weit zu entlasten. Denn Umweltschutz muss bei uns beginnen und nicht den anderen.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung, denn dieses innovative Produkt wird Sie begeistern.  Uns ist uns eine schadstofffreiere Umwelt, ein hygienisches Umfeld sowie Ihre Meinung sehr wichtig. Also entdecken Sie viele weitere Einsatzmöglichkeiten und vor allem, teilen Sie und diese gern mit.

Phoenix Enzymreiniger unterliegt aufgrund seiner Beschaffenheit keinen Auflagen, aber bitte sorgen Sie dafür, dass er in Granulat oder gelöster Form, für  Kinder oder Tiere unzugänglich aufbewahrt wird. 

 

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Stück

1 x 20 gr. Phoenix, 2 x 20 gr. Phoenix, 3 x 20 gr. Phoenix, 4 x 20 gr. Phoenix, 5 x 20 gr. Phoenix, 10 x 20 gr. Phoenix, 250 gr. Phoenix – Folienbeutel, 1 kg. Phoenix – Dose

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.