Zahnersatz

Hallo heute möchte ich Euch für das Thema Zahnersatz richtig reinigen gegen Geruch sensibilisieren, denn Zahnersatz richtig reinigen muss nicht schwer sein.
Wir verwenden mitunter sehr viel Geld darauf die Dritten so unsichtbar wie möglich zu gestalten, denn nach wie vor verhält es sich beim Zahnersatz, den Dritten oder Teilprothesen wie mit allen Prothesen – Es kann uns peinlich sein. Auch wenn es dafür mit Sicherheit gute Gründe gibt.
Was aber auf keinen Fall sein sollte ist, dass man Zahnersatz nicht sieht aber unser Gegenüber den Zahnersatz riecht.
Das muss nicht an mangelnder Pflege liegen, wenn doch, dann sollte an dieser Stelle gesagt sein, Zahnersatz sollte sogar noch besser gepflegt werden als die Echten Zähne.
Es bilden sich schnell Entzündungen, schmerzhafte Druckstellen oder Aphthen .
Also bitte unbedingt Pflegen und nach den Mahlzeiten von Essensresten befreien.

Teilprothesen oder Zahnprothesen mit Metallkappen oder auch nicht Edelmetallkappen  können dafür sorgen das die umliegenden Zähne zu Entzündungen neigen, das alleine bedeutet schon unangenehmen Geruch. Hier gilt es natürlich neben der Behandlung der Entzündung auch den Zahnersatz so Bakterienarm wie möglich zu halten.

Bitte klären Sie auf jeden Fall neben meiner Produktempfehlung andere Ursachen mit Ihrem Zahnarzt ggfls. Allgemeinarzt ab. Denn schlechter Geruch aus dem Mund, kann durchaus auch andere Gründe haben. Bitte sprühen Sie einmal in der Woche (oder nach Bedarf-Bier, Knoblauch, Nikotin, Zwiebeln uvm) Ihren Zahnersatz ausreichend mit Phoenix Zahnprothese reinigen ein oder benutzen Sie eine Reinigungsbox (Tauchbad). Lassen Sie den Enzymreiniger für 5-10 Minuten alle Bakterien beseitigen (keine Einschränkung bzgl. Einwirkzeit). Reinigen Sie anschließend wie gewünscht Ihren Zahnersatz/Zahnschutz (auch hier bitte auf geeignete Produkte achten) und freuen Sie sich auf einen Geruch -und Geschmacksneutralen Zahnersatz/Zahnschutz .

Einfach zu unbeschwertem Lachen mit Phoenix Enzymreiniger Gebissreiniger.

Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Zahnersatz während der Reinigung mit unserem Phoenix Enzymreiniger Gebissreiniger an Griffigkeit verliert und berücksichtigen Sie das bitte beim Reinigen. Sicherer reinigen Sie Zahnersatz mit einem Handtuch im Waschbecken, so kann auch bei einer Panne kein Zahn im Siphon verloren gehen. Denn beim aus der Hand fallen, dämpft das Handtuch gegebenenfalls den Sturz, so dass Ihr Zahnersatz das schadlos überstehen kann. Denken Sie daran. Zahnersatz ist sehr teuer.
Das Reinigen von Zahnersatz mit Handelsüblichen Brausetabletten ist im Übrigen nicht unbedingt zu empfehlen. Diese greifen das Material an, machen es porös und genau das setzt den Kreislauf Gebissgeruch erst in Gang.
Die geruchsintensiven Bakterien und Essensgerüche wie Knoblauch, Zwiebeln nisten sich da richtig schön ein. Für unser gegenüber ist das alles andere als ein Fest und kann schnell zur Belastung werden.

Reinigen Sie Ihren Zahnersatz doch einmal mit unserem Phoenix Enzymreiniger Zahnprothese reinigen.
Sie werden von der Reinigungs- und Geruchsbeseitigung  begeistert sein. Verlängern Sie auch die Lebensdauer Ihres Zahnersatzes, denn ein poröser Zahnersatz macht es nicht lange und sieht auch nicht schön aus.
Im Gegensatz zu anderen Produkten, greift er das Material nicht an, vernichtet jedoch alle geruchserzeugenden Bakterien auf.
Besonders schlimm bezüglich Geruchsentwicklung sind alle nicht Edelmetallprothesen. Diese sollten noch aufmerksamer gepflegt werden. Unser Phoenix Enzymreiniger bietet Ihnen hier eine tolle Unterstützung.

Zusätzlich sorgt der Phoenix für eine hervorragende Grundvoraussetzung das sich der Zahnersatz gut ansaugt, was einen bessern Halt verspricht. Sie werden den Unterschied gleich nach dem Abspülen merken, eine ganz andere Haptik.  

Geeignet auch für Klammern oder Aufbiss Schienen.

Mein Tipp „ Nicht nur wie Hollywood lächeln, sondern auch so Pflegen 😊

de_DEDE_DE